Sommercamp m|c intern: Trauma und Lernen

Dozent*Innen
Barbara Korn Dipl. Kunsttherapeutin, Somatic Experiencing® Practitioner
Start
30. August 2021 | 9:00 Uhr
Ende
30. August 2021 | 16:00 Uhr
Adresse
m|Centrum, Buntentorsteinweg 24/26, 28201 Bremen   Karte anzeigen

Hintergründe und Methoden für die Praxis.

Traumatisierte Kinder und Jugendliche zu betreuen, zu begleiten oder zu unterrichten stellt eine berufliche Herausforderung dar.

In diesem Seminar werden wir uns mit der eigenen Haltung und den ressourcenorientierten Blick auf das Kind und dem Jugendlichen beschäftigen.

 

Wir wollen interaktiv herausfinden, was eine traumasensible Haltung ausmacht, die das Lernen und die Entwicklung fördert. Praxisnah werden Beispiele von Körperphänomenen einer Traumatisierung benannt und Lösungen für die Stabilisierung des Kindes oder des Jugendlichen erarbeitet. Dabei wird es viel Raum zum Austausch geben.

 

Wir empfehlen das Herunterladen des Handbuchs für Pädagog*innen „Flucht und Trauma im Kontext Schule“ des UNHCR Österreich, auf das sich die Dozentin bezieht.

Das Sommercamp ist eine Veranstaltung für Assistenz- und Jugendhilfefachkräfte in Schule und der ambulanten Jugendhilfe des Martinsclub Bremen e.V., bitte wählen Sie nur eine Veranstaltung aus.

Termine

Montag, 30.8.219-16 Uhr







    Anmeldung / Rechnungsadresse:

    Private TeilnahmeBerufliche Teilnahme

    Ich komme mit Assistenz

    vegetarischnicht vegetarisch


    Mitarbeiter*innen des Martinsclub Bremen e.V (m|c) können online lediglich reservieren. Mitarbeiter*innen bitten wir, die Anmeldung per Fortbildungsantrag über den Leistungsbereich einzureichen (siehe Hilfe/FAQs Mitarbeiter*innen)!
    Für eine Reservierung als m|c-Mitarbeiter*in wählen Sie bitte Ihren Leistungsbereich aus.