Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Asperger neu definiert

125.00 
Dozent*Innen
Peer Cremer Autismus-Therapeut und -Berater, Behindertenpädagoge
Bianca Bräulich Expertin in eigener Sache, Sozialarbeiterin BA
Start
13. März 2021 | 10:00 Uhr
Ende
13. März 2021 | 14:00 Uhr
Adresse
m|Centrum, Buntentorsteinweg 24/26, 28201 Bremen   Karte anzeigen

Hochfunktionaler Autismus (6A02.0 ICD 11)

Die Einführung des ICD 11 und die damit einhergehende Änderungen in der Autismus-Diagnostik sorgen bei Betroffenen, Angehörigen und Experten für Verunsicherung. Wo findet sich das Asperger Syndrom im neu definierten Autismus-Spektrum wieder und was bedeuten die Veränderungen für den Alltag mit hochfunktionalen Autisten?

Antworten gibt es in diesem Seminar. Aus Binnen- sowie Expert*innenperspektive wird erklärt, welche Gründe das oft seltsam anmutende Verhalten der Betroffe- nen hat. Es wird darum gehen, wie sich der Autismus alltäglich bemerkbar macht und wie individuell die Einschränkungen und Möglichkeiten der Personen, trotz ähnlicher Symptome, sein können.

Gemeinsam wollen wir über Probleme reden, die in der Begleitung von hochfunktionalen Autisten auftreten können und Lösungen erarbeiten.

Samstag, 13.3.2110-14 Uhr







    Anmeldung / Rechnungsadresse:

    Private TeilnahmeBerufliche Teilnahme

    Ich komme mit Assistenz


    Mitarbeiter*innen des Martinsclub Bremen e.V (m|c) können online lediglich reservieren. Mitarbeiter*innen bitten wir, die Anmeldung per Fortbildungsantrag über den Leistungsbereich einzureichen (siehe Hilfe/FAQs Mitarbeiter*innen)!
    Für eine Reservierung als m|c-Mitarbeiter*in wählen Sie bitte Ihren Leistungsbereich aus.