Fortbildung

Online: Schwierigkeiten in der Emotionsregulation begleiten

185.00 
Dozent*Innen
Neela Gerken | Sonderpädagogin, Lehrkraft
Start
06. April 2024 | 9:00 Uhr
Ende
06. April 2024 | 15:00 Uhr

Hilfesysteme für Schüler*innen

Schüler*innen, die im Schulalltag begleitet werden, haben oft Schwierigkeiten mit ihren Gefühlen umzugehen. Dies kann sich u.a. in Wutausbrüchen, gewalttätigen Handlungen oder Rückzug äußern. Die Schüler*innen sind in diesen Moment überwältigt von ihren Emotionen – und auch für die Schulbegleitungen sind dies herausfordernde Situationen.

Wie kann ich als Schulbegleitung hier sinnvoll unterstützen? Wie kann ich der*dem Schüler*in helfen, mit diesen starken Gefühlen besser umzugehen?

Basierend auf einem theoretischen Input möchten wir in diesem Seminar konkrete Lösungsansätze erarbeiten, die Sie Ihren Schüler*innen anbieten könnt, um diese Herausforderungen zu bewältigen und Strategien zur Emotionsregulation zu entwickeln. Dabei wollen wir uns ganz konkret mit den Schüler*innen auseinandersetzen, mit denen Sie zurzeit arbeitet.

Welches Hilfesystem kann helfen, so dass Schüler*innen lernen können, mit ihren Emotionen angemessener und auch für sie selbst zufriedenstellender umzugehen?

Ergänzt wird dies mit Tipps und Anregungen zur Umsetzung und einer zielführenden Zusammenarbeit mit den Lehrkräften und anderen Akteur*innen.

 

Zielgruppe: Pädagogische Fachkraft aus dem Bereich Schule

Lernergebnis: Nach dem Seminar verfügt Ihr über konkrete Ansätze um Schüler*innen mit Schwierigkeiten in der Emotionsregulation zu unterstützen.

Termine

Samstag, 6.4.249-15 Uhr
Logo RbP Gmbh

Sie erhalten 6 Pflegepunkte







    Anmeldung / Rechnungsadresse:

    Private TeilnahmeBerufliche Teilnahme


    Mitarbeiter*innen des Martinsclub Bremen e.V (m|c) können online lediglich reservieren. Mitarbeiter*innen bitten wir, die Anmeldung per Fortbildungsantrag über den Leistungsbereich einzureichen (siehe Hilfe/FAQs Mitarbeiter*innen)!
    Für eine Reservierung als m|c-Mitarbeiter*in wählen Sie bitte Ihren Leistungsbereich aus.

    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden