Übungsgruppe Dialog-orientierte körperliche Intervention / DOKI ® (Folgetermin)

Quartierszentrum Huckelriede, Niedersachsendamm 20a, 28201 Bremen (Bewegungsraum)
13.03.2020 – 13.03.2020

FürHände Personen, die bereits an einem DOKI ® -Seminar teilgenommen haben

Diese Übungsgruppe dient als geschützter Raum, um sich mit anderen Kolleg*innen über herausfordernde Situationen in ihrem Arbeitsalltag wertschätzend und urteilsfrei auszutauschen. Mithilfe der bekannten Situations-Diagnostik werden eigene Fälle analysiert. Im Hinblick auf psychodynamische Grundbedürfnisse und -konflikte schauen wir uns auto- und fremdaggressive Verhaltensweisen an. Welche Handlungsmöglichkeiten gibt es? Wir entwickeln Begleitkonzepte für die betreffenden Klient*innen und Mitarbeiter*innen.

Je nach Bedarf werden in Partnerübungen bereits erlernte Schutz- und Haltetechniken aufgefrischt, geübt und auch weiterentwickelt. Es wird auch Raum für Erfahrungsaustausch zu weiteren Themen geben, zum Beispiel:

  • Selbst-Regulation während eines Konfliktes
  • Wahrnehmung von Emotionen bei sich und anderen
  • Resilienz-Faktoren für Mitarbeitende wie auch für Klient*innen

Hinweis: Sie kennen Doki® noch nicht, möchten sich aber dazu informieren? Einführungen in Doki® finden am 25.04.20, am 16.06.20 oder am 28.11.20 statt.

Termine:

Freitags 14.02.20|13.03.20| 17.4.20| 15.05.20| 19.06.20 | 10.07. 20, jeweils 16.30 -18.30 Uhr

Kosten:

200,- (Eigenanteil für m|c-Mitarbeitende 5 EUR je Termin)

Dozent:

Marco Tiede | Fachberater Autismus und Herausforderndes Verhalten, Dipl. Kunsttherapeut/-pädagoge, Psychotherapeut (HPG)