Selbstbestimmtes Leben begleiten und unterstützen

NAHBEI, Findorffstr.108 (Ecke Thielenstr.), 28215 Bremen
07.05.2020 – 08.05.2020

Blick auf Füße vor Pfeilen in verschiedene RichtungenDas eigene Handeln in der Begleitung reflektieren.

Menschen mit Beeinträchtigungen und pflegebedürftige Menschen sind in besonderem Maße abhängig von der Art und Weise, wie wir mit ihnen in Beziehung treten. Die Beziehung zu den Klientinnen und Klienten wird maßgeblich durch innere Leitbilder und unsere Haltung bestimmt.
Durch die Auseinandersetzung mit diesen Themen und die Betrachtung von unterschiedlichen pädagogischen Ansätzen können Sie Ihre Arbeit als Betreuungskraft, Honorarkraft oder ehrenamtlich tätige Person reflektieren, theoretische Kenntnisse erwerben und ihre Handlungskompetenzen vertiefen.

• Sich in die Erlebniswelt eines anderen hineinversetzen
• Abhängigkeit und Unabhängigkeit
• Verantwortung tragen und für jemand anderen übernehmen
• Kritische Betrachtung des eigenen Handelns
• Eigene Grenzen festsetzen
• Konflikte wahrnehmen und erkennen

Anerkannt als Teil der Qualifizierungsmaßnahme „Basiswissen“ nach dem Curriculum „Schulung von ehrenamtlichen
Helfer*innen in niedrigschwelligen Betreuungs- und Entlastungsangeboten in Bremen“
(§45 a SGB VI) durch die Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport.

Die Veranstaltung ist bei der PbP GmbH – Registrierung beruflich Pflegender akkreditiert. Sie erhalten 6 Pflegepunkte.

 

 

 

Termine:

Donnerstag, den 07.5.2020 von 16.30-19.30 Uhr und Freitag, den 08.5.2020, 16.30 bis 19.30 Uhr

Kosten:

100€

Dozent:

Madlien Janko |Regionalleitung Huckelriede, Martinsclub Bremen e.V.

Anmeldung





Hier habe ich von der Fortbildung erfahren:



Ich möchte den m|colleg Newsletter per E-Mail erhalten (Ca. alle zwei bis drei Monate. Sie erhalten noch eine gesonderte Bestaetigungsmail dazu)


Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Teilnahmebedingungen, zu finden im Menüpunkt Hilfe-FAQs.

MitarbeiterInnen des Martinsclub Bremen e.V (m|c) können online lediglich reservieren.

MitarbeiterInnen bitten wir, die Anmeldung per Fortbildungsantrag über den Leistungsbereich einzureichen (siehe Hilfe/FAQs MitarbeiterInnen)!

Für eine Reservierung als m|c-MitarbeiterIn wählen Sie bitte Ihren Leistungsbereich aus:


Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.*