Zusammenarbeit mit Angehörigen – lösungsorientierte Ansätze

NAHBEI, Findorffstraße 108, 28215 Bremen
08.03.2019 – 09.03.2019

Steinhaufen am StrandWas tun, wenn es hakt…


Die Partizipation von Eltern oder anderen Angehörigen ist wichtiger Bestandteil Ihrer Arbeit. Zum Teil ist das nicht einfach: Sie halten sich nicht an Absprachen, weichen aus, zeigen Desinteresse oder kommen erst gar nicht… Was können wir tun, um sie in diesen Fällen dennoch zu erreichen? Bevor wir ihnen sagen, was sie umsetzen, tun oder lassen sollen, brauchen wir eine authentische, tragfähige und vertrauensvolle Beziehung. Wir können Angehörige dabei begleiten, ihre Anliegen und Ziele kennen zu lernen und ihre individuellen Ressourcen und Stärken zu nutzen. Denn, wenn es uns gelingt, mit den Angehörigen an Zielen zu arbeiten, die ihnen wichtig sind, wächst die Chance, dass sie sich dafür einsetzen und mitarbeiten. In diesem Seminar werden die Grundzüge systemisch- lösungsorientierter Gesprächsführung vermittelt. Die aufgeführten Inhalte werden anhand konkreter Beispiele und Fragestellungen aus der beruflichen Praxis der Teilnehmenden erarbeitet. Am Seminar können Menschen mit und ohne systemische Vorerfahrung teilnehmen. Die vorgestellten Methoden sind auch hilfreich in der Arbeit mit jugendlichen KlientInnen zur Erstellung von Hilfeplänen.

Flyer der Veranstaltung zum Download

Die Veranstaltung ist bei der PbP GmbH – Registrierung beruflich Pflegender akkreditiert. Sie erhalten 8 Pflegepunkte.

Hier finden Sie weitere Veranstaltungen zum Thema Kommunikation | Präsentation | Moderation

Termine:

Freitag,8.3.19 von 15-17:30 Uhr und Samstag, 10.3.18 von 9-15 Uhr

Kosten:

195,- €

Dozent:

Tanja Kaller, Dr. phil. | Dipl.-Psychologin, systemische Beraterin, Schulpsychologin und stellv. Leitung ReBUZ West

Anmeldung





Hier habe ich von der Fortbildung erfahren:



Ich möchte den m|colleg Newsletter per E-Mail erhalten (Ca. alle zwei bis drei Monate. Sie erhalten noch eine gesonderte Bestaetigungsmail dazu)


MitarbeiterInnen des Martinsclub Bremen e.V (m|c) können online lediglich reservieren.

Anmeldungen bitte per Antragsformular über den Leistungsbereich einreichen (siehe Hilfe/FAQs MitarbeiterInnen)!

Für eine Reservierung als m|c-MitarbeiterIn wählen Sie bitte Ihren Leistungsbereich aus:


Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.*