Vertiefungsseminar: Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern

m|Centrum, Buntentorsteinweg 24/26, 28201 Bremen
01.11.2019 – 02.11.2019

Wolf und Giraffe im Dialog

Bedürfnisse verstehen – Handlungsmöglichkeiten entwickeln.

In Ihrem Arbeitsalltag mit Kindern gibt es viele Situationen, in denen Sie sich mehr Möglichkeiten zur Verständigung und weitere Handlungsoptionen wünschen? Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg bietet Ihnen die Möglichkeit, durch das Bewusstmachen eigener Gefühle und Bedürfnisse sich selbst und andere besser zu verstehen und in Konfliktsituationen einfühlsam in Verbindung zu bleiben.

Gemeinsam wollen wir uns herausfordernden Situationen im Arbeitsalltag widmen. Dabei richten wir unseren Blick insbesondere auf Gefühle und Bedürfnisse, die uns zum Handeln motivieren. „Richtig“, „Falsch“ und andere Bewertungen treten dabei in den Hintergrund. „Kindgerechte“ Ansprache, empathisches Zuhören und die Auseinandersetzung mit der eigenen Haltung, sind Themen an diesem GFK- Seminartag.

Anhand eigener Beispiele entwickeln Sie einen neuen Blick auf Konfliktsituationen entwickeln und erproben neue Handlungsmöglichkeiten.

Ein Einführungsseminar GFK mit Kindern findet am 26./27.4.19 statt.

Flyer der Veranstaltung zum Download

Hier finden Sie weitere Veranstaltungen zum Thema Kommunikation | Präsentation | Moderation

 

Termine:

Freitag, 1.11.19 | 16-19 Uhr und Samstag, 2.11.19 | 9-14 Uhr

Kosten:

165,- €

Dozent:

Elke Lenz | Trainerin für einfühlsame Kommunikation, Erzieherin

Anmeldung





Hier habe ich von der Fortbildung erfahren:



Ich möchte den m|colleg Newsletter per E-Mail erhalten (Ca. alle zwei bis drei Monate. Sie erhalten noch eine gesonderte Bestaetigungsmail dazu)


MitarbeiterInnen des Martinsclub Bremen e.V (m|c) können online lediglich reservieren.

Anmeldungen bitte per Antragsformular über den Leistungsbereich einreichen (siehe Hilfe/FAQs MitarbeiterInnen)!

Für eine Reservierung als m|c-MitarbeiterIn wählen Sie bitte Ihren Leistungsbereich aus:


Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.*