Inklusives Fachforum: „Bundesteilhabegesetz- Was bedeutet das für mich ?“

m|Centrum, Buntentorsteinweg 24/26, 28201 Bremen
22.10.2018 – 22.10.2018

Straße auf der INKLUSION stehtErfahrungsberichte und Informationen zum Bundesteilhabegesetz.

Das Bundesteilhabegesetz ändert viele Regeln und Gesetze für Menschen mit Beeinträchtigung. Es hat das Ziel, einige Dinge besser zu regeln – zum Beispiel beim Geld oder bei der Arbeit. Waldemar Gerhard als Experte in eigener Sache erklärt, was jetzt neu ist und was er gut findet und was nicht. Neele Jargstorf vom Martinsclub berichtet aus der Perspektive einer pädagogischen Fachkraft, was sie über das Gesetz bisher gelernt hat.

Gemeinsam können Sie Fragen klären und über die neuen Regeln und Gesetze sprechen. Ihre Fragen und Erfahrungen zu dem Thema können Sie mit einbringen.

Konzept zur Veranstaltung zum Download.

Termine:

Montag 22.10.18 | 18-20 Uhr

Kosten:

5,- | Für Vereinsmitglieder kostenlos

Dozent:

Neele Jargstorf | Kulturwissenschaftlerin M.A., systemische Beraterin, pädagogische Fachkraft im Martinsclub Bremen e.V. und Waldemar Gerhard | Experte in eigener Sache

Anmeldung





Hier habe ich von der Fortbildung erfahren:



Ich möchte den m|colleg Newsletter per E-Mail erhalten (ca. alle zwei bis drei Monate)


MitarbeiterInnen des Martinsclub Bremen e.V (m|c) können online lediglich reservieren.

Anmeldungen bitte per Antragsformular über den Leistungsbereich einreichen (siehe Hilfe/FAQs MitarbeiterInnen)!

Für eine Reservierung als m|c-MitarbeiterIn wählen Sie bitte Ihren Leistungsbereich aus:


Ich stimme der Datenschutzerklärung zu. *