Autismus und Pubertät

m|Centrum, Buntentorsteinweg 24/26, 28201 Bremen
04.09.2018 – 04.09.2018

Jugendliche im Gras liegendBasiswissen. Verständnis. Perspektiven eröffnen.

Die Pubertät als Übergang von Kindheit zum Erwachsenenalter stellt alle vor Herausforderungen.
Erfahren Sie, welche Besonderheiten bestehen und wie Sie autistische Kinder und Jugendliche durch diese Phase begleiten können.
Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten Faktoren der psychosozialen pubertären Entwicklung autistischer Kinder und Jugendlicher. Hirnorganische Hintergründe für das „Wahrnehmungschaos“ in der Pubertät erleichtern das Verstehen und anhand von Fallbeispielen wird das theoretische Hintergrundwissen erfahrbarer gemacht.

Ein weiterer Fokus liegt auf der Vermittlung der besonderen Sichtweise pubertärer Kinder und Jugendlicher mit Autismus-Spektrum-Störung auf ihre MitschülerInnen und Gleichaltrige. Die Bedeutung und Notwendigkeit einer Peergroup wird thematisiert und Ihre fachliche Rolle dabei diskutiert.

Sie lernen, die Verhaltensproblematik der oder des Betroffenen im Hinblick auf die Problematik der pubertären Entwicklung zuzuordnen und erhalten Impulse, wie Kinder und Jugendliche „durch das Chaos begleitet“ werden können.

Flyer der Veranstaltung zum Download

Termine:

Dienstag 4.9.18 | 16-20 Uhr

Kosten:

80,- €

Dozent:

Sophia Kück | Autismus Therapeutin und Job Coach für Asperger

Anmeldung





Hier habe ich von der Fortbildung erfahren:



Ich möchte den m|colleg Newsletter per E-Mail erhalten (ca. alle zwei bis drei Monate)


MitarbeiterInnen des Martinsclub Bremen e.V (m|c) können online lediglich reservieren.

Anmeldungen bitte per Antragsformular über den Leistungsbereich einreichen (siehe Hilfe/FAQs MitarbeiterInnen)!

Für eine Reservierung als m|c-MitarbeiterIn wählen Sie bitte Ihren Leistungsbereich aus:


Ich stimme der Datenschutzerklärung zu. *