Fachforum Asperger Autismus

m|Centrum, Buntentorsteinweg 24-26, 28201 Bremen
17.04.2013 – 17.04.2013

AutismusMit diesem Fachforum bieten wir Ihnen die Gelegenheit, nach einem spannenden und informativen Impulsvortrag in einer moderierten Gesprächsrunde offen gebliebene oder weiterführende Fragen zu klären und sich mit den anderen TeilnehmerInnen im Plenum auszutauschen.

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung für diese Veranstaltung erforderlich ist.

Inhalte des Impulsvortrags:  

Diagnostik: Weil sich das Kind so verhält, hat es Autismus!

Praxisbezogene, alltagsnah beschriebene Symptome

  • Theory of Mind – Woher weiß ich, was Du willst?
  • Kontextblindheit/zentrale Kohärenz: Nicht den Zusammenhang erkennen, aber von den Details erdrückt werden
  • Exekutive Funktionen: Ich kann nicht anfangen!
  • Imitation: Ich kann nicht sehen, was ich machen soll!
  • Nonverbale Kommunikation: Was genau willst Du mir sagen?
  • Spezialinteressen: „Lass uns über Straßenbahnen reden!“

Hilfen in der Schule/Hilfen im Alltag: Man kann nicht zuviel strukturieren.

„Autismusfreundlich kommunizieren“

Wer sollte davon wissen: Dem Kind einen Namen geben?

Anschließend an den Impulsvortrag gibt es Zeit für einen weitergehenden Austausch und Fragen.

Mit:        Peer Cremer, Autismustherapeut, Asperger Schulbegleiter, Behindertenpäd.

Ort:         m|Centrum

Zeit:       17.04.2013, 18-20 Uhr

Zielgruppe: Fachkräfte in sozialen Berufen und dem Gesundheitswesen, SchulassistentInnen, LehrerInnen, Verwaltungskräfte im Bereich der Eingliederungshilfe, Angehörige usf.

Beitrag: 18 Euro / 12 Euro ermäßigt für Menschen m. geringem Einkommen

Nutzen Sie auch unser Angebot zum konkreten Fallgespräch auffälliges & herausforderndes Verhalten (Schwerpunkt Autismus)

Anmeldung hier