# Teilhabe (2016)

m|Centrum, Buntentorsteinweg 24/26, 28201 Bremen
26.08.2016 – 26.08.2016

Fachtag # Teilhabe am 26.8.2016

Austausch. Vernetzung. Empowerment.

Fachtag zum Thema Medienkompetenz und Behinderung am 26.8.2016, 9-17 Uhr.

Veranstaltet von der Bremischen Landesmedienanstalt (bre(ma in Kooperation mit dem Martinsclub Bremen e.V. und dem Landesbehindertenbeauftragten Bremen.

Wäre es nicht nur schön, sondern dringend angezeigt, wenn wirklich jede und jeder von den neuen Medien profitieren könnte? Wenn alle uneingeschränkt und eigenständig digitale Medien nutzen könnten, wenn sie dies möchten?

Das Einfließen moderner Kommunikationstechniken in die Lebenswirklichkeit von Menschen mit Beeinträchtigungen geht häufig mit großem Enthusiasmus und Freude an den Möglichkeiten einher, jedoch auch mit Unsicherheit, Ratlosigkeit und Frust. Ist der Zugang – zum Beispiel zu sozialen Medien – nicht intuitiv genug oder zieht nicht eindeutig überschaubare Konsequenzen nach sich, wird der Umgang und damit die Teilhabe an digitalen Lebenswelten erschwert.

Im Fokus des Fachtags steht die medienpädagogische Arbeit mit Menschen mit Behinderung. Bei den pädagogischen Kräften der Behindertenhilfe schlagen häufig „zwei Herzen in einer Brust“ – natürlich soll selbstbestimmter Mediengebrauch unbedingt gefördert werden, aber wie umgehen mit Kontrollverlust im Netz oder mit der eigenen Unkenntnis in Bezug auf soziale Netzwerke, die Nutzung von Apps oder die Bedienung eines Smartphones?

Auch in der Medienpädagogik stellen sich Fragen: Welche Zugangsbarrieren gibt es und mit welchen technischen Hilfsmitteln, Methoden der Vermittlung, Tricks und Kniffen können diese beseitigt werden? Wie kann selbstbestimmtes und souveränes Handeln durch Medien begleitet werden und wie gut eignen sich vorhandene Konzepte aus der Medienpädagogik in inklusiven Settings?

Beim Fachtag wollen wir diese Fragen gemeinsam diskutieren und Strategien zur Förderung von Medienkompetenz bei Menschen mit Behinderung erarbeiten.

Lassen Sie sich von Impulsen aus der Wissenschaft und Best-Practice-Beispielen inspirieren, tauschen Sie sich aus und nutzen Sie den Fachtag für die lokale Vernetzung.


 

Aktueller Hinweis zur Anmeldung:

Bitte entnehmen Sie die genaueren Angaben zum geplanten Tagesablauf dem Tagungsflyer  sowie der Beschreibung der Projektwerkstätten.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich. Die Anmeldung gilt erst als verbindlich bestätigt, wenn Sie von uns einen Brief per Post erhalten! Die Eingangsbestätigung, die Sie per Mail erhalten, ist noch keine Teilnahmezusicherung. Beachten Sie bitte die zusätzlich notwendigen Angaben, die bei der Anmeldung einzutragen sind: Am Nachmittag werden parallel drei Projektwerkstätten angeboten. Bitte nutzen Sie das Bemerkungsfeld unten, um sich für eines der drei Themen anzumelden und uns einen Hinweis auf Ihren Arbeitskontext zu geben:

  • Angabe, an welcher Projektwerkstatt Sie am Nachmittag des Fachtags teilnehmen möchten  – bitte eine Angabe mit „Prio 1“ sowie eine Alternative mit „Prio 2“

1) „Soziale“ Kompetenz in und durch Medien

2) Datenschutz und Datensicherheit

3) (Leichte) Sprache und Ansprache

  • Angabe, mit welchem „Blick“ Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten/aus welchem Arbeitskontext Sie kommen:

A) Medienpädagogik

B) Behindertenhilfe

C) „Andere“


Anmeldung





Hier habe ich von der Fortbildung erfahren:



Ich möchte den m|colleg Newsletter per E-Mail erhalten (Ca. alle zwei bis drei Monate. Sie erhalten noch eine gesonderte Bestaetigungsmail dazu)


Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Teilnahmebedingungen, zu finden im Menüpunkt Hilfe-FAQs.

MitarbeiterInnen des Martinsclub Bremen e.V (m|c) können online lediglich reservieren.

MitarbeiterInnen bitten wir, die Anmeldung per Fortbildungsantrag über den Leistungsbereich einzureichen (siehe Hilfe/FAQs MitarbeiterInnen)!

Für eine Reservierung als m|c-MitarbeiterIn wählen Sie bitte Ihren Leistungsbereich aus:


Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.*