Wie löst man ein Wohnheim auf?

20.00 
Dozent*Innen
Nico Oppel Fachleitung Wohnen, Martinsclub Bremen e.V.
Sebastian Jung Mitglied der Geschäftsleitung, Martinsclub Bremen e.V.
Start
25. Februar 2021 | 10:00 Uhr
Ende
25. Februar 2021 | 12:00 Uhr

Das gelungene Projekt Huckelriede

Menschen mit Beeinträchtigungen haben die Möglichkeit, ihren Aufenthaltsort zu wählen und zu entscheiden, wo und mit wem sie leben möchten. So sieht es die UN-Behindertenrechtskonvention vor. Sie sind nicht verpflichtet, in

besonderen Wohnformen zu leben. Der Martinsclub setzt sich das Ziel, seine sta- tionären Wohnformen zu ambulantisieren. Diese werden nach und nach aufgelöst. Selbstbestimmtes Wohnen ist so möglich.

Welche Vorteile dieser Umwandlungsprozess mit sich bringt und wie es gelingen kann, zeigen die Referenten beispielhaft am Umwandlungsprozess eines Wohnheims im Bremer Stadtteil Huckelriede. Herausforderungen und organisatorische Schritte werden erläutert.

Am 25.3. findet ebenfalls ein Online-Fachvortrag zum Thema „Selbstbestimmt Wohnen“ statt.

Termine

Donnerstag, 25.2.202110-12 Uhr






    Anmeldung / Rechnungsadresse:

    Private TeilnahmeBerufliche Teilnahme


    Mitarbeiter*innen des Martinsclub Bremen e.V (m|c) können online lediglich reservieren. Mitarbeiter*innen bitten wir, die Anmeldung per Fortbildungsantrag über den Leistungsbereich einzureichen (siehe Hilfe/FAQs Mitarbeiter*innen)!
    Für eine Reservierung als m|c-Mitarbeiter*in wählen Sie bitte Ihren Leistungsbereich aus.