Fortbildung

Wenn Eltern Konflikte haben

190.00 
Dozent*Innen
Martina Klatt Diplom-Behindertenpädagogin, Heilpraktikerin Supervisorin/Coach DGSv
Start
22. April 2022
Ende
23. April 2022
Adresse
m|Centrum, Buntentorsteinweg 24/26, 28201 Bremen   Karte anzeigen
Meine Rolle bei Konflikten im häuslichen Setting.

Konflikte, die Eltern miteinander austragen, wirken sich oftmals belastend auf das gesamte Familiensystem aus. Kommt es im Zuge dessen zu einer Trennung oder Scheidung, hat das meist erhebliche Auswirkungen auf die Kinder.
In der professionellen pädagogischen Arbeit mit Familien stellt diese Situation die Pädagog*innen vor große Herausforderungen. Es gilt, Einblick und Überblick zu gewinnen und Klarheit in der eigenen Rolle zu behalten. Der Auftrag darf nicht aus dem Fokus geraten. Beratung muss gelingen, ohne sich in den Konflikt hineinziehen zu lassen.
In dieser Fortbildung sollen unterschiedliche Konfliktszenarios und konkrete Fallbeispiele mit verschiedenen systemischen Methoden bearbeitet werden. Mit Symbol- und Aufstellarbeit, Reframen und Rollentausch werden andere Perspektiven und Einblicke gewährt und individuelle Lösungen im Krisen- und Konfliktmanagement möglich. Dabei wird auch die Reflexion eigener Konfliktmuster eine Rolle spielen.
Die Teilnehmenden können gerne eigene Fallbeispiele einbringen.

Freitag, 22.4.202215.00 - 18.00 Uhr
Samstag, 23.4.202210:00 - 15:00 Uhr







    Anmeldung / Rechnungsadresse:

    Private TeilnahmeBerufliche Teilnahme

    Ich komme mit Assistenz


    Mitarbeiter*innen des Martinsclub Bremen e.V (m|c) können online lediglich reservieren. Mitarbeiter*innen bitten wir, die Anmeldung per Fortbildungsantrag über den Leistungsbereich einzureichen (siehe Hilfe/FAQs Mitarbeiter*innen)!
    Für eine Reservierung als m|c-Mitarbeiter*in wählen Sie bitte Ihren Leistungsbereich aus.