Fortbildung

Mehr Selbstbestimmung ermöglichen

120.00 
Dozent*Innen
Susanne Blüthgen Individualpsychologische Beraterin, Pädagogin, Mediatorin
Start
23. März 2022 | 16:30 Uhr
Ende
24. März 2022 | 19:30 Uhr
Adresse
Quartierszentrum Huckelriede, Niedersachsendamm 20a, 28201 Bremen   Karte anzeigen

Ein Reflexionsseminar für Menschen in der Begleitung

Als Betreuungskraft, Honorarkraft oder ehrenamtlich tätige Person möchten Sie selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Beeinträchtigung und pflegebedürftigen Menschen unterstützen.

In dieser Fortbildung werden Sie im Austausch mit anderen das eigene Handeln reflektieren: Mit welcher Haltung begegne ich meinem Gegenüber?  Was bringe ich an Ressourcen und Fähigkeiten für diese Tätigkeit mit und wie bestimmt dies mein Handeln?

In jeder Beziehung geht es auch um Wahrnehmung und Akzeptanz von Grenzen. Durch die gemeinsame Reflexion dieser Themen werden Handlungsspielräume sichtbar, die sich im Betreuungsalltag nutzen lassen. Auch Selbsterlebtes prägt unsere Sichtweise auf die Person und ihr Umfeld. Diese kritisch zu hinterfragen und sich in andere Erlebniswelten hineinzuversetzen ist grundlegend für eine professionelle Begleitung.

In der Fortbildung werden grundlegende pädagogische Ansätze vermittelt und im Austausch mit anderen gute Handlungsmöglichkeiten zusammengetragen.

Mittwoch, 23.3.2022 16:30-19:30 Uhr
Donnerstag, 24.3.202216:30-19:30 Uhr

Sie erhalten 6 Pflegepunkte







    Anmeldung / Rechnungsadresse:

    Private TeilnahmeBerufliche Teilnahme

    Ich komme mit Assistenz


    Mitarbeiter*innen des Martinsclub Bremen e.V (m|c) können online lediglich reservieren. Mitarbeiter*innen bitten wir, die Anmeldung per Fortbildungsantrag über den Leistungsbereich einzureichen (siehe Hilfe/FAQs Mitarbeiter*innen)!
    Für eine Reservierung als m|c-Mitarbeiter*in wählen Sie bitte Ihren Leistungsbereich aus.