Konfliktgespräche lösungsorientiert führen

m|Centrum, Buntentorsteinweg 24/26, 28201 Bremen
25.05.2018 – 25.05.2018

Person zeigt gelbe Karte

„Bevor die Hütte brennt.“

Erweitern Sie Ihre Kompetenzen im Umgang mit Konflikten durch eine strukturierte Gesprächsführung und fundiertes Wissen über die Anatomie eines Konfliktes, basierend auf den Prinzipien der Mediation und der Gewaltfreien Kommunikation (GFK).

 Feedback- und Kritikgespräche können als konstruktive Führungsinstrumente dazu dienen, auf mögliches Fehlverhalten oder mangelnde Arbeitsleistung hinzuweisen. In einem sachlich geführten Austausch kann dem Mitarbeiter, der Mitarbeiterin klar aufgezeigt werden, welche Erwartungen an ihn oder sie gestellt werden und inwieweit Leistung oder Verhalten davon abweichen.

Durch den Erfahrungsaustausch und die Arbeit an konkreten Fallbeispielen aus Ihrem beruflichen Alltag erweitern Sie Ihre Kompetenzen im Hinblick auf Konfliktprophylaxe, Deeskalationstechniken sowie Eskalationsstufen und entwickeln einen Gesprächsleitfaden für die Vermittlung im Konflikt.

Flyer der Veranstaltung zum Download

Termine:

Freitag, 25.5.18 | 9-16 Uhr

Kosten:

160,- €

Dozent:

Ulrike Diedrich | Dipl. Sozialpädagogin, System. Management, zertifizierte Mediatorin BM ®, Bundesverband für Mediation

Anmeldung





Hier habe ich von der Fortbildung erfahren:



Ich möchte den m|colleg Newsletter per E-Mail erhalten (ca. alle zwei bis drei Monate)


MitarbeiterInnen des Martinsclub Bremen e.V (m|c) können online lediglich reservieren.

Anmeldungen bitte per Antragsformular über den Leistungsbereich einreichen (siehe Hilfe/FAQs MitarbeiterInnen)!

Für eine Reservierung als m|c-MitarbeiterIn wählen Sie bitte Ihren Leistungsbereich aus: